Gesundheitskompetenz-Center

im Kompetenzzentrum für Fortbildung und Arbeitsgestaltung

Wirtschaftspsychologie

Bergische Universität Wuppertal

Hauptnavigation

Kontakt

Gesundheitskompetenz-Center (GKC)
im Kompetenzzentrum für Fortbildung
und Arbeitsgestaltung der
Bergischen Universität Wuppertal
Gaußstraße 20
42119 Wuppertal
Peter Görg
Tel: 0202 439 2372
Fax: 0202 439 2287
goerg@wiwi.uni-wuppertal.de

Seiteninhalt

Das Projekt "PAKT"

PAKT hat zum Ziel, Rückenerkrankungen bei Arbeitstätigkeiten mit vorwiegend körperlichen Belastungen durch Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung zu reduzieren bzw. zu vermeiden und die gesundheitsförderlichen Ressourcen zu stärken. Erreicht werden soll dieses Ziel durch den Einsatz eines ganzheitlichen, modulartig aufgebauten Präventions- und Gesundheitsprogramms (PGP). Das Projekt wird in 12 kommunalen Entsorgungsunternehmen durchgeführt. Weitere Informationen erhalten Sie auf der PAKT-Homepage.

Das Projekt wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) gefördert und fachlich begleitet durch die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA). Es ist ein Projekt im Rahmen des Modellprogramms des BMAS zur Bekämpfung arbeitsbedingter Erkrankungen speziell im Förderschwerpunkt 2007 zum Thema "Belastungen des Muskel-Skelett-Systems bei der Arbeit - integrative Präventionsansätze praktisch umsetzen".

Projektlaufzeit: 1. Juli 2007 bis 30. Juni 2010

Ein Verbundprojekt der Partner: uve, DGUV, BUW / KomFor und IÖP

Nachhaltigkeit und Transfer: Die in PAKT eingesetzten Module des Präventions- und Gesundheitsförderungsprogramms (PGP) stehen den relevanten Zielgruppen (Kunden) auch nach Projektende zur Verfügung. Diese Sicherung der Nachhaltigkeit auf überbetrieblicher Ebene erfolgt durch das Gesundheitskompetenz-Center (GKC) an der Bergischen Universität Wuppertal.  

Verbindung von GKC und PAKT-Projekt (Klick zum Vergrössern)
erweiterte Suche

Aktuelles

  • Projekt zum Pausen- und Erholungsmanagement
    Interessierte Unternehmen gesucht - Teilnahme ist kostenlos![mehr]
  • PAKT-Handlungshilfe erschienen
    Die Handlungshilfe aus dem Projekt PAKT (Programm Arbeit Rücken Gesundheit) ist jetzt erschienen....[mehr]
  • Führung und Arbeitsgestaltung
    ... waren die inhaltlichen Schwerpunkte des Vortrags, den Prof. Wieland auf dem 47. Kongress der...[mehr]
  • 16. Workshop Psychologie der Arbeitssicherheit und Gesundheit
    Ergebnisse aus den Projekten INOPE und PAKT werden in mehreren Arbeitskreisen des 16. Workshops...[mehr]
  • INOPE - Abschlussveranstaltung in Mettmann am 04.03.2010
    Ja, es geht! In der Finanzverwaltung des Landes NRW ist es gelungen, Gesundheit zum Thema zu...[mehr]