Gesundheitskompetenz-Center

im Kompetenzzentrum für Fortbildung und Arbeitsgestaltung

Wirtschaftspsychologie

Bergische Universität Wuppertal

Hauptnavigation

Kontakt

Gesundheitskompetenz-Center (GKC)
im Kompetenzzentrum für Fortbildung
und Arbeitsgestaltung der
Bergischen Universität Wuppertal
Gaußstraße 20
42119 Wuppertal
Peter Görg
Tel: 0202 439 2372
Fax: 0202 439 2287
goerg@wiwi.uni-wuppertal.de

Seiteninhalt

Archiv:

01.04.11 Projekt zum Pausen- und Erholungsmanagement

Interessierte Unternehmen gesucht - Teilnahme ist kostenlos![mehr]


30.09.10 PAKT-Handlungshilfe erschienen

Die Handlungshilfe aus dem Projekt PAKT (Programm Arbeit Rücken Gesundheit) ist jetzt erschienen. Sie ist als Printversion oder pdf-Datei über die Bundeanstalt für Arbeitssicherheit und Arbeitsmedizin (BAuA) erhältlich (link zum...[mehr]


29.09.10 Führung und Arbeitsgestaltung

... waren die inhaltlichen Schwerpunkte des Vortrags, den Prof. Wieland auf dem 47. Kongress der DGPs am 28.09.2010 in Bremen gehalten hat. Eine Nachlese des Kongresses finden Sie hier.[mehr]


03.05.10 16. Workshop Psychologie der Arbeitssicherheit und Gesundheit

Ergebnisse aus den Projekten INOPE und PAKT werden in mehreren Arbeitskreisen des 16. Workshops Psychologie der Arbeitssicherheit und Gesundheit präsentiert. Der Workshop trägt den Titel "Sicher bei der Arbeit und unterwegs...[mehr]


22.01.10 INOPE - Abschlussveranstaltung in Mettmann am 04.03.2010

Ja, es geht! In der Finanzverwaltung des Landes NRW ist es gelungen, Gesundheit zum Thema zu machen, ein Gesundheitsbewusstsein zu schaffen und die Grundlage für eine nachhaltige betriebliche und außerbetriebliche...[mehr]


16.11.09 Aachener Impuls: "Präventionsforschung neu ausrichten – Innovationsfähigkeit stärken"

Auf der 3. BMBF-Jahrestagung "Präventiver Arbeits- und Gesundheitsschutz 2020: Prävention weiterdenken!" wurden die Ergebnisse des Förderschwerpunktes „Präventiver Arbeits- und Gesundheitsschutz“ zu einem...[mehr]


09.11.09 Innovation und Prävention

Beiträge der Projekte aus der Fokusgruppe Betriebliches Innovationsmanagement[mehr]


14.09.09 Unterstützungsmanagement in der Veranlagungsstelle

ist der Name des Projekts, das die BUW in der Transferphase des INOPE-Projekts in einem Finanzamt der Oberfinanzdirektion Rheinland (OFD) durchführen wird. Sie wird dabei unterstützt durch das Team Gesundheit der OFD. Die...[mehr]


18.08.09 Neues Finanzamt für Interventionsprojekt gewonnen

Am 17.8.2009 haben Prof. Wieland und Dipl.-Psych. Görg im Rahmen der Transferphase des INOPE-Projekts in einem Finanzamt der Oberfinanzdirektion Rheinland (OFD) das Interventionskonzept „Teamorientierte Gesundheitsförderung“...[mehr]


13.07.09 INOPE auf dem internationalen Kongress HCI

Vom 19.07. bis 24.07.2009 werden zentrale Ergebnisse und Analysen aus dem INOPE Projekt auf dem HCI 2009 in San Diego, Kalifornien vorgestellt und mit führenden Wissenschaftlern und Experten auf dem Gebiet der...[mehr]


Treffer 1 bis 10 von 34
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-34 Nächste > Letzte >>
erweiterte Suche

Aktuelles

  • Projekt zum Pausen- und Erholungsmanagement
    Interessierte Unternehmen gesucht - Teilnahme ist kostenlos![mehr]
  • PAKT-Handlungshilfe erschienen
    Die Handlungshilfe aus dem Projekt PAKT (Programm Arbeit Rücken Gesundheit) ist jetzt erschienen....[mehr]
  • Führung und Arbeitsgestaltung
    ... waren die inhaltlichen Schwerpunkte des Vortrags, den Prof. Wieland auf dem 47. Kongress der...[mehr]
  • 16. Workshop Psychologie der Arbeitssicherheit und Gesundheit
    Ergebnisse aus den Projekten INOPE und PAKT werden in mehreren Arbeitskreisen des 16. Workshops...[mehr]
  • INOPE - Abschlussveranstaltung in Mettmann am 04.03.2010
    Ja, es geht! In der Finanzverwaltung des Landes NRW ist es gelungen, Gesundheit zum Thema zu...[mehr]